Slider

Arthroskopie des Kniegelenks in Zittau

Bei einer Kniegelenksarthroskopie handelt es sich um eine minimalinvasive Operation, welche bei spezifischen Kniegelenksschädigungen zur Diagnostik und Behandlung angewendet wird. Es sind nur zwei bis drei kleine Schnitte von wenigen Millimetern nötig. Über ein Endoskop können krankhafte oder unfallbedingte Veränderungen und Verletzungen erkannt und zum Teil behoben werden.

Als zuverlässige Praxis für die ambulante Arthroskopie des Kniegelenks in Zittau können wir Ihnen bei Meniskus- und Knorpelschäden und vielen weiteren Kniebinnenschäden helfen.

Ob der Eingriff sinnvoll ist oder zunächst eine konservative Therapie versucht werden sollte, klärt Ihr Chirurg in Zittau in Ruhe mit Ihnen gemeinsam. Nicht in jedem Fall von Knorpelverletzungen im Knie ist ein arthroskopischer Eingriff notwendig, diverse gesundheitliche Einflussfaktoren können hier eine Rolle spielen.

Beratung und Termine

Gerne helfen wir Ihnen bei Kniebeschwerden mit einer schonenden ambulanten Operation – melden Sie sich unter der Rufnummer 03583 – 51 05 88, um einen Termin für die Arthroskopie des Kniegelenks in Zittau zu vereinbaren.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen