Slider

Durchgangsarzt in Zittau

Arbeitsunfall – wohin?

Durchgangsarzt

Was ist ein Arbeitsunfall?

Ein Unfallereignis ist ein zeitlich begrenztes, von außen einwirkendes Ereignis. Alle Unfälle, die Beschäftigte während der Ausübung Ihrer Arbeit, auf dem Arbeitsweg und infolge derartig versicherter Tätigkeiten erleiden, sind Arbeitsunfälle – beispielsweise auch Unfälle während der Teilnahme an Aktivitäten wie Betriebsausflügen und Betriebssport etc..

Wer ist versichert?

Arbeitnehmer bei ihren beruflichen Tätigkeiten, aber auch viele weitere Personengruppen wie Schüler während ihres Schulbesuchs, Kinder in Kitas, Studenten, Praktikanten und Menschen, die bei einem Verkehrsunfall erste Hilfe geleistet haben, sowie Personen während der Ausübung eines Ehrenamts oder der Pflege von Angehörigen.

Arbeitsunfall/Durchgangsarztverfahren

Im Vordergrund stehen natürlich erste Hilfe und Behandlung Ihres Problems. Dafür können Sie die Praxis während der Öffnungszeiten durchgängig ohne Termin immer aufsuchen.

Da Sie sich bestimmt nicht so häufig mit dieser Thematik auseinandersetzen, hier ein paar kurze Erläuterungen zu meiner Aufgabe als Durchgangsarzt in Zittau.

Bei einem Arbeitsunfall, Wegeunfall, Verletzungen von Kindern während des Besuches von Schule und Kita, Studenten, Praktikanten etc. leistet nicht Ihre Krankenkasse, sondern die gesetzliche Unfallversicherung (DGUV). Versicherungsträger der gesetzlichen Unfallversicherung sind die gewerblichen und landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaften (BG) sowie die Unfallkassen des Bundes und der Länder (z.B. Unfallkasse Sachsen). Diese tragen alle Behandlungskosten einschließlich Rehabilitation.

Dafür bestehen für Sie aber bei Ihrer zuständigen BG oder Unfallkasse Meldepflicht u. -fristen (Unfallanzeige Arbeitgeber, Aufsuchen eines D-Arztes: D-Arzt-Bericht).

Das Durchgangsarztverfahren soll das gesamte Heilverfahren steuern von der Erstbehandlung bis zur Rehabilitation. Obligatorisch erfolgt die Erstellung des D-Arzt-Berichtes, der in jedem Fall am selben Tag von mir an die entsprechende Berufsgenossenschaft (BG) übermittelt wird. Dabei werden u.a. alle Angaben zu Ort, Zeit und Hergang des Unfallereignisses dokumentiert.

Für alle Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Kommen Sie einfach vorbei!

Chirurgisch-unfallchirurgische Praxis
Hartmut Prochaska
Facharzt für Unfallchirurgie, Durchgangsarzt zugelassen für alle Berufsgenossenschaften

Tel. 03583 – 51 05 88

Bei Unfall: Behandlung täglich ab 8:00 Uhr jederzeit ohne Termin durchgängig bis Ende der Praxiszeit möglich

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen